Achimer CDU zu besuch bei der Firma DESMA

DSC_0828Bei ihrem Besuch der Firma DESMA in Achim konnte sich die Besuchergruppe der Achimer CDU davon überzeugen, dass diese Weltfirma für innovative Spitzentechnologie steht.

In einem unterhaltsamen, sehr informativen Eingangsreferat durch den Geschäftsführer Klaus Freese erfuhren die Besucher, dass die DESMA effiziente und ökonomische Fertigungssysteme von höchster Qualität an Schuhhersteller auf der ganzen Welt liefert.

Dieser in Achim beheimatete Betrieb ist der führende Maschinen- und Formenlieferant sowohl für Direktansohlungs- als auch für Sohlenherstellungsprozesse.DSC_0848

In den Gesprächen wurde deutlich, dass die DESMA steht seit mehr als 68 Jahren nicht nur für solide Handwerkskunst, sondern auch für Offenheit, Forschungsgeist und Flexibilität steht, wasbesonders beim anschließenden Rundgang durch die Fertigungshallen deutlich wurde.

DSC_0852Durch modernste Technik und sich immer weiter entwickelnde Automationskonzepte wird die geforderte Effizienz durch einen Anstieg der Produktion und die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und der Qualität erreicht.

„ Wir produzieren keine Maschinen „ von der Stange“, sondern unser Ziel ist es stets, Maschinen zu produzieren, die individuell auf jeden Kunden zugeschnitten sind.“, sagte Geschäftsführer Frees am Ende der Besuchstour, um zur großen Zufriedenheit der Achimer CDU gleichzeitig mitzuteilen, dass sich die DESMA in Achim sehr wohlfühle und als sehr geeigneten Standort auch in der Zukunft sieht.DSC_0878

 



Einen Kommentar schreiben