CDU Ortsverband Baden/Uesen im hessischen Landtag in Wiesbaden.

L1090444Eine fröhliche Rheinfahrt

Die Busfahrt vom Lahof über Dortmund, Köln führte nach St. Goarshausen.
Von hieraus ging es mit einem der schönsten Rheindampfer an den Burgen Kaub, Bacharach, Reichenstein, der Loreley und dem Mäuseturm vorbei nach Rüdesheim. Wenn Badener (Engel) reisen ist natürlich herrlichster Sonnenschein. Bei Kaffee und Kuchen auf dem Oberdeck blieben keine Wünsche offen.
In Rüdesheim ging es direkt vom Schiffsanleger gegenüber in das Hotel.L1090448
Nach gemeinsamem Abendessen erkundete die Gruppe sofort die umliegenden Weinlokale, besonders in der Drosselgasse. Am folgenden Tag ging es zur „Rheinland Pfälzischen Hauptstadt“ Mainz.
Bei der Stadtführung wurde die Gruppe mit sehr vielen Geschichtsdaten, von Napoleon bis zu den Nassauern gefüttert. Einen anderen Eindruck gab es beim  Besuch des historischen Mainzer Doms.
Beim Besuch des hessischen Landtages in Wiesbaden am nächsten Tag kam auch die Politik nicht zu kurz. Beeindruckend war für alle der neu errichtete Plenarsaal im ehemaligen Reitstall des sehenswerten L1090535Stadtschlosses der nassauischen Kurfürsten. Eine wunderbare Ergänzung von Geschichte und moderner Architektur.

Interessant für die CDU Reisegruppe war ein Gedankenaustausch zur „Schwarz – Grünen“ Regierungsarbeit in Hessen.
Abgerundet wurde die Reise durch eine Weinprobe bei einem Winzer in Lorch mit ausgiebiger Probe des Rieslings aus dem Anbaugebiet Rheingau „Flaschenhals“.
Auf der Rückfahrt ins Hotel erklang ein mehrstimmiger Chor: „Warum ist es am Rhein so schön“ usw. … durch den Bus.Die Besichtigung der Wasserspiele in Kassel auf der Heimreise fiel buchstäblich ins Wasser, auch Badener/Uesener kommen manchmal in den Regen.
Gespannt sind nun alle Teilnehmer auf die große Bilder-Show über diese tolle Reise anlässlich der jährlichen Badener CDU Fahrradtour am 12. August 2016 und auf das Reiseziel der Fahrt 2017.



Einen Kommentar schreiben