„Kohl und Pinkel satt" für alle

60 Personen sorgten dafür, dass auch die diesjährige Kohltour der Achimer CDU zu  einem  echten Erlebnis der „CDU-Familie“ mit Freunden und Bekannten wurde.

Mit dem Bollerwagen ging es in Bollen durch die Marsch

Den vollständigen Bericht mit zahlreichen Bildern finden Sie auf der Seite der CDU Achim.

Fotos vom CDU-Neujahrsempfang

Der Neujahrsempfang der CDU Achim war ein voller Erfolg! Über 130 Gäste füllten den Saal bei Meyer Bierden. Neben Grußworten gab es interessante Gespräche, leckeres Essen und gemütliches Beisammensein.

Hier können Sie sich einige Bilder von der Veranstaltung ansehen: Bilder

Lesen Sie hier auch die Zeitungsberichte:

Achimer Kreisblatt: „Wir haben keinen Grund zu jammern"

Weser Kurier: „Statt neuer Einkaufsflächen lieber ‚Achim – Stadt der Bildung'"

Fahrradtour Baden

CDU Baden lud zur informativen Radtour durch den Ortsteil ein.

Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Baden begaben sich über „80" Mitglieder und Freunde auf eine informative Radtour durch den Ortsteil und dem ehemaligen Kasernengelände. Nach der Besichtigung des Neubaugebietes „Am Turnplatz" ging es in das ehemalige KasernengeläM. Huhs (Plan der Investoren) nde.

Die Investoren Manfred Huhs und Marc Hundsdörfer berichteten über die laufenden, umfangreichen Baumaßnahmen. Viele Badener staunten über die sehr aufwendigen Maßnahmen, die dort bereits durchgeführt wurden und die von außerhalb des Geländes nicht unmittelbar zu erkennen sind.

Nach Besichtigung der neuen Zufahrtsrampe ging es durch den Stadtwald zum nächsten Stopp, dem Seniorenpflegeheim „Botegunhof". Nach Informationen durch die Pflegeleitung und einen Rundgang durch die Räume waren nicht nur die „älteren" Badener Radler sehr angetan von der Ausstattung und den einzelnen Pflegemöglichkeiten.

Zum Abschluss ging es zur Schießhalle des Badener Schützenvereins. Bei Grillwurst und kalten Getränken sowie einer Fotoschau von der diesjährigen Prag Reise wurde noch lange über die gesehenen „Badener-Neuigkeiten" diskutiert.

Jens Haase Vorstandsmitglied des CDU OV-Baden.

CDU-Ortsverband Baden in Prag

Es war einfach nur schön …..!
Reise des CDU-Ortsverbandes nach Prag.
Nachdem in den vergangenen Jahren die Besuche des Bundestages in Berlin, die verschiedenen Landtage, Brüssel und Straßburg im Vordergrund standen war diesmal das Reiseziel die Tschechische Republik mit der Hauptstadt Prag. Nach ausführlichen Informationen zur historischen und politischen Entwicklung der Tschechei standen die Besichtigungen der vielen, interessanten Sehenswürdigkeiten der „Goldenen Stadt an der Moldau" im Vordergrund. Die Führungen durch das Burg-Viertel, durch die historische Altstadt, der Bummel über die Karlsbrücke oder die Dampferfahrt auf der Moldau; es waren einfach „alles" Höhepunkte und immer mit herrlichem Sonnenschein.
Abends dann tolle Stimmung in den typischen Prager-Bierlokalen mit Folklore, Knödel und natürlich dem edlen tschechischen Brauereiprodukt. Die Prager sagen." Bier ist mehr als ein Getränk, Bier ist Lebensstil."
Die Badener Reiseteilnehmer meinten: „Prag ist immer eine Reise wert, nur diese war zu kurz".
Zwischenstopps in Dresden und Leipzig rundeten diese vom Stellvertretenen CDU Vorsitzenden Heinrich Isensee  hervorragend geplanten Reise ab. Die Erwartungen an die Reise im nächsten Jahr sind jetzt entsprechend sehr hoch.

Jens Haase Mitglied des CDU Vorstandes BADEN

Neuer Vorstand CDU Ortsverband Baden

Vorstand CDU Baden

Einstimmig (bei jeweiliger Enthaltung der Gewählten) wurde Karl-Heinz Lichter wieder zum Vorsitzenden gewählt. Bestätig wurden ebenso die Stellvertreter Christian Petritzki und Heinrich Isensee und der Schatzmeister Erhard Wiedwald und Pressewart Daniel Kornack. Neu als Schriftführerin wurde Ursula Lichter für die ausscheidende Catharina Wöltjen gewählt.  Weiterhin Beisitzer sind Ursula Isensee, Manfred Witthuhn und Jens Haase. Neue Kassenprüfer wurden Johann Ehlers und Jürgen Kornack.

weiterlesen …